Wirtschaftsleben


Die Einnahmen der Lebensgemeinschaft bestehen aus Gehältern und den Erträgen selbstständiger Tätigkeit. Über die Verwendung der Einnahmen, welche in die Gemeinschaftskasse fliessen, wird gemeinsam entschieden.

 

  • Wie kann jedem Menschen gegeben werden, was er an materiellen Grundlagen für sein Leben braucht, unabhängig davon, was er durch seine Arbeit leisten kann?
  • Wie können Gelder so in Fluss kommen, dass sie nicht angehäuft werden, sondern Initiativen finanzieren?

Auch das Vermögen der Gemeinschaft - Kapital, Grund und Boden - welches in gemeinnützige Vereine eingebracht ist und so nicht mehr in der Erbfolge steht, wird gemeinschaftlich verwaltet.

 

Dies gilt zum Beispiel auch für die Anschaffung und den Betrieb von Autos, die kein persönliches Eigentum sind, wohl aber individuell oder zu mehreren verantwortet und benutzt werden.